Warum Kiten lernen?

Ein Kitesurfkurs ist ein Muss für jeden, der Kiten lernen möchte. Kitesurfing ist nicht schwierig und nicht gefährlich, wenn man weiß, wie es geht und wenn man ausreichend Kenntnisse über das Kitesurfen hat. Du musst nicht nur wissen, wie man richtig surft, auch ein paar andere Dinge sind wichtig. Gibt es Wellengang und ausreichend Wind? Gibt es Hindernisse und wer hat Vorfahrt? Und darf man hier überhaupt Kitesurfen?

Kiten lernen

Wenn du schnell und sicher das Kiten lernen möchtest, brauchst du einen Kitesurfkurs! In diesem Kurs lernst du etwas über Sicherheit, Ausrüstung und Windverhältnisse. Ein Kite hat unglaublich viel Kraft. In dem Kurs lernst du Schritt für Schritt unter der Begleitung eines erfahrenen Trainers, wie man damit umgeht. Unsere Kitesurfkurse werden von IKO-zertifizierten TrainerInnen gegeben. Weiter unten findest du mehr Informationen über unsere Kitesurfkurse und über die TrainerInnen.

Vorteile von Kitesurfkursen


Sicherheit
Neben der Tatsache, dass du schrittweise Kiten lernst unter Begleitung einer/s TrainerIn lernst du in dem Kitesurfkurs auch vieles über die Ausrüstung, Safety Systems und die Regeln beim Kitesurfen. Außerdem kannst du unsere sichere Ausrüstung nutzen.

Ausrüstung
In den Kitesurfkursen kannst du mit der Ausrüstung der Kiteschule üben. Die Ausrüstung ist für Anfänger geeignet und du brauchst dir selbst keine Ausrüstung anzuschaffen. Wenn du dir eine Ausrüstung kaufen möchtest, kannst du in unserer Kiteschule verschiedene Boards, Kites und anderes Material ausprobieren. Wir beraten dich auch gern.

Gute Kitespots und Bedingungen
Movement Sports hat den perfekten Kitespot. Unsere IKO-zertifizierte Kiteschule Holland liegt am Sophiastrand, hier ist das Wasser bis weit ins Meer hinaus flach. Wir geben auch Kitesurfkurse an anderen Kitespots. Die Kitesurfkurse finden nur statt, wenn die Wetterlage dies zulässt, sodass du auch wirklich Kiten lernst.

Treffe andere Kitesurfer
In den Kitesurfkursen unserer Kiteschule triffst du natürlich auch gleichgesinnte Kitesurfer bzw. Anfänger. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern ist auch praktisch, denn ihr könnt euch nach den Kitesurfkursen gegenseitig helfen.

Hol dir das IKO-Zertifikat!
Bei uns kannst du dein IKO-Zertifikat machen. Das ist dein Beweis, dass du ausreichend Unterricht hattest und selbstständig Kitesurfen kannst. Und im Ausland musst du dieses Zertifikat manchmal vorweisen, wenn du eine Ausrüstung leihen möchtest.